• NUR HEUTE! 10%
  • auf Ihren gesamten Warenkorbwert
Angebote in:
Angebote noch:
Am 23.09. feiern wir das Herbstopferfest (Tag und Nacht gleiche), am 30.09. Erntedank zu Ehren der Götter Thor, Idun, Sif und Frey. - Geschenkideen bei Nordwelt ...
Schlangen-Kreuz Sonnenrad Svastika nachempfunden aus der Alemannen-Zeit Merowinger Germanen- Schmuck

Schlangenkreuz - Alemannischer Schmuck aus Messing, Frühmittelalter

53.004
9,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Germanisch- Alemannischer Schmuckanhänger mit Schlangen-Darstellung in Form einer... mehr
Produktinformationen "Schlangenkreuz - Alemannischer Schmuck aus Messing, Frühmittelalter"
Germanisch- Alemannischer Schmuckanhänger mit Schlangen-Darstellung in Form einer angedeuteten Swastika.
Derartiger Schmuck war während des Frühmittelalter von 500 bis 700 n.d. Zw. weit verbreitet und galt u.a. auch als ein fester Bestandteil der alemannischen Frauentracht.
Ist ein sich drehendes Kreuz, das für die vier Windrichtungen steht, für die vier Elemente, die vier Jahreszeiten.
 
Derartige Motive mit Tierornamenten fanden sich später auch im Borrestil wieder.
Die Borrestil  wird datiert auf das  9. bis 10. Jahrhundert, und wurde benannt nach dem Grabfund von Borre in Vestfold / Norwegen.
Typisch für den Stil sind Tierornamente, Tierköpfe  und Knotenornamente. Der Borre-Stil wird auch als Greiftierstil bezeichnet. Er fand besonders in Ostskandinavien Verbreitung.
 
Die Schlange spielt in der germanischen Welt schon seit der Bronzezeit eine wichtige Rolle in der Mythologie und der darstellenden Kunst und stand dabei alten Fruchtbarkeitsriten nahe, die die Wiederkehr des Lebens im Frühling und dessen Tod im Winter repräsentierte. Möglicherweise hatte die Schlange auch eine besondere Stellung im Totenkult, wie die germanische Schlange Nidhöggr am Weltenbaum und die weltumspannende Midgardschlange anzeigen. Die Schlange gehört zum mythologischen Kanon vieler Völker. Sie trat nicht nur in der germanischen Mythologie, sondern auch im sibirischen Schamanismus und dem Glauben der indogermanischen Völkern in Erscheinung.
 
Schwanenkreuz Anhänger aus Bronze 
Hergestellt nach Vorbild einer alemannischen Zierscheibe aus der Merowingerzeit.
 
Abmessungen:
  • Durchmesser Ø ca. 48 mm
  • Gewicht ca.:  18 g. 
Die Rückseite des Anhängers ist glatt und ohne Motiv.
 
Preis pro Stück.

 

 

Weiterführende Links zu "Schlangenkreuz - Alemannischer Schmuck aus Messing, Frühmittelalter"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schlangenkreuz - Alemannischer Schmuck aus Messing, Frühmittelalter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen